Piper PA-25 Pawnee 33% / 1:3

Sie fliegt! Hervorragend!!!

Weitere Infos, Bilder, Video in Kürze!

Technische Daten:

Massstab 1: 3 (33%)

Spannweite 3,67m

Länge 2,44m

Höhe ca. 0,8m

Gewicht ab 16kg - unser Prototyp mit MVVS 152 wiegt 23kg voll

Motor ab 100cc Benzin,

empfohlen ca. 150cc

Die Piper PA-25 Pawnee wurde in 4 Grundversionen ab 1958 über 40 Jahre gebaut, in Lizenz bis heute als Turboprop. Viele ältere Maschinen wurden mit Turboprop nachgerüstet. Ursprünglich wurden sie meist als Agrar- (Crop Duster) und Feuerlöschflugzeuge eingesetzt. Trotz vieler kleiner Änderungen behielt die PA-25 immer ihr markanntes Gesicht.

Die meisten der PA-25 für den Segelschlepp stammen von der US Airforce mit 235 PS Kolbenmotoren. Sehr beliebt wegen ihrer angenehmen Flugeigenschaften und geringen Betriebskosten.

Unsere Pawnee ist nach der ersten Version entworfen. Mit einem 100cc - 150cc Boxer ist sie gut für den F-Schlepp gerüstet. Gutmütiges Verhalten, sichere Flugeigenschaften, einfaches Landen und ein für den F-Schlepp angepasster, weiter Geschwindigkeitsbereich machen die PA zum Freund.

Die Pawnee entsteht in Gemischtbauweise. Rumpf in Birken-Sperrholz/Kiefer, mit CFK ausgesteift. Leitwerke in Albasia-Multiplex originalgetreu abgestrebt. Die Flächen in Kiefer / CFK / Sperrholz werden mit Birkensperrholz im Vakuum PUR beplankt.

Das vorbildgetreu gefederte Hauptfahrwerk in Stahl ist wie im Original funktionstüchtig. Die Flächenstreben sind in CFK/Stahl/Alu/Balsa PUR verklebt.

Diese Bauweise liefert extreme Festigkeiten bei geringem Gewicht. Absturzfreies Fliegen vorausgesetzt wird die Pawnee auch im harten Schleppbetrieb über viele Jahre einwandfrei halten.

Motorhaube, frontseitige Haube und Pilotenzelle in GFK und abnehmbar.

QR in Hohlkehle, Klappen originalgetreu als Spaltklappen.

Zum einfachen Transport können Seitenruder, beide Höhenruder, Flächen und Flächenstreben sowie Canopy komplett abgenommen werden, und mit wenigen Handgriffen wieder montiert.

Video Erstflug



Die Mühle fliegt und landet fantastisch! Ein Genuss zu fliegen! Nach vielen Starts und superweichen Landungen das Urteil: Rentner tauglich....

 

Die Bauweise ist relativ kompliziert, daher ist die PA25 nur für sehr versierte Modellbauer geeignet. Wir haben einen Frästeilesatz und die wesentlichen GFK/CFK Formteile gemacht. Dieser Satz ist sehr umfangreich, jede Menge Teile in Alu, GFK, CFK, Sperrhölzern, Stahl usw.. Zeichnungen per pdf.

 

Interesse? Kontaktiere uns...

 

Ein paar Bilder vom Bau